Start in eine erfolgreiche Zukunft

LABERTALER begrüßt 7 neue Auszubildende im Team

Schierling: Sieben junge Menschen beginnen zum neuen Ausbildungsjahr ihren beruflichen Weg bei dem familiengeführten und hochmodernen Mineralbrunnenbetrieb LABERTALER. Der in der Oberpfalz beheimatete Getränkehersteller ist als Ausbildungsbetrieb überregional bekannt.

 - 

Ausgebildet werden die jungen Berufseinsteiger in den Berufen:

Industriekaufmann, Informatikkaufmann, Fachkraft für Lagerlogistik und Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Die sieben neuen motivierten Lehrlinge erwartet eine fundierte, spannende Ausbildung in einem hochmodernen Betrieb. Bei ihrer Lehre werden sie die verschiedenen Abteilungen und Arbeitsbereiche kennenlernen und viele praktische Erfahrungen sammeln.

Unterstützt und beraten werden sie dabei von ihren Ausbildern und dem LABERTALER Mitarbeiterteam, dass unter anderem ein Garant für die qualitativ hochwertigen Produkte ist.

Hans Junginger, Kaufmännischer Leiter, sieht es als gesellschaftliche Verantwortung, junge Menschen zu fördern und auszubilden. So bekommen jedes Jahr neue Nachwuchskräfte die Chance, bei der LABERTALER Heil- und Mineralquellen GmbH ein umfangreiches Wissen zu erlangen, welches sie zu einem qualifizierten Abschluss und damit zu einem soliden Fundament für den weiteren beruflichen Werdegang führen wird. 

Foto: v.l. Produktionsleiter Sebastian Höpfl, Kaufmännischer Leiter Hans Junginger, Technischer Leiter Volker Marquardt, Logistikleiter Markus Rieger