Azubi-Projekt

Schierling. Mit der Neueröffnung am 06. Dezember startet das erste Azubi-Projekt von LABERTALER. In dem Pilotprojekt dürfen sich die jungen Auszubildenden als „eigener Chef“ bewähren. Abwechselnd in Teams werden sie alle Markt-Abläufe selbständig übernehmen.

 - 

Bei diesem Projekt lernen die Auszubildenden selbständig und eigenverantwortlich die Markt-Tätigkeiten zu übernehmen und bewähren sich erstmal als „eigener Chef“. Die Auszubildenden kommen aus allen Ausbildungsbereichen, sprich Büro, aber auch Lager und Produktion. Nach einer internen Schulung, werden sie nun ihre Eigenständigkeit vor Ort als Getränkemarktleiter unter Beweis stellen. Die LABERTALER Heil- und Mineralquellen Getränke Hausler GmbH, zu der über 100 Hausler Getränkemärkte gehören, möchte dabei die jungen Azubis fördern, indem sie lernen, Verantwortung zu übernehmen. Der familiengeführte Mineralbrunnenbetrieb ist als regionaler Ausbildungsbetrieb bekannt und geschätzt. Es ist üblich, dass die jungen Berufseinsteiger alle Abteilungen bei LABERTALER durchlaufen, aber ein Projekt in dieser Form ist neu. Eigenverantwortlich arbeiten, Kundenkontakt, Teamarbeit, all dies und noch viele weitere Herausforderungen warten auf die Auszubildenden bei diesem spannenden Projekt. Die HAUSLER-Kunden dürfen sich auf zuvorkommende, motivierte, junge „Getränkeexperten“ freuen, die ihr Bestes geben werden, um jeden einzelnen bestens zu beraten und zu bedienen.

Foto: r.a. Hans Junginger (Kaufmännischer Leiter, Mitglied der Geschäftsleitung), Frederic Reiter (Hausler Verkaufsberater), l.a.: Markus Beck (Hausler Verkaufsleiter)

Dezember 2018