Gold für Labertaler Stephanie Brunnen

Das natürliche Mineralwasser der Labertaler Heil-und Mineralquellen Getränke Hausler GmbH aus Schierling (Landkreis Regensburg) wurde auch in diesem Jahr von der Deutschen Lebensmittelgesellschaft (DLG) ausgezeichnet. Der Labertaler Stephanie Brunnen erhielt die Goldmedaille und wurde damit für hervorragende Qualität ausgezeichnet.

Im Mittelpunkt der Experten-Tests standen sensorische, chemische, physikalische und mikrobiologischen Analysen sowie die Überprüfung der Deklarationsgenauigkeit und Aspekte der Prozessqualität. Die Besonderheit dieser Qualitätsanalyse ist, dass sowohl das Labor als auch die Prüfer selbst geringste Abweichungen von den im Fachausschuss festgelegten Prüfkriterien erkennen müssen. Die sehr hohe Anforderung für die Auszeichnung „für Babynahrung geeignet“, wurde mit dem Labertaler Stephanie Brunnen mit Bravour bestanden. Außerdem wird die erfolgreiche Umsetzung von Qualitäts- und Managementsystemen überprüft.
Von dieser hohen Auszeichnung erfreut zeigte sich auch Labertaler-Geschäftsführerin Lilo Sillner, die hervorhob, dass das Unternehmen größten Wert auf die höchste Qualität aller Erzeugnisse legt: „Dies ist wieder ein sehr wichtiges Signal an die Kunden, die sicher sein können, dass sie von Labertaler die beste Qualität bekommen“, so Lilo Sillner. Außerdem hob Sie hervor, dass Sie auch besonders stolz auf die Belegschaft sein kann, die täglich zum Erhalt der hohen Qualität beiträgt.


Die DLG testete das Mineralwasser mit Hilfe eines differenzierten Prüfschemas, das sowohl die Produktsicherheit als auch den Genusswert der Produkte bewertet. Mit dieser hohen Auszeichnung signalisiert das Unternehmen Labertaler, dass es einer der Qualitätsführer unter den Mineralbrunnenbetrieben ist.