LABERTALER erneut mit DLG Gold ausgezeichnet

Bereits zum 17ten Mal in Folge erhält das einzigartige Mineralwasser LABETALER Stephanie Brunnen die höchste Auszeichnung in Gold der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG).

Mineralwasser erhält Bestnoten

 - 

Die DLG-Lebensmittelprüfungen liefern dem Verbraucher neutrale und unabhängige Ergebnisse über die Qualität von Lebensmitteln. Die Produkttests werden von wissenschaftlichen Experten auf Basis aktueller Qualitätsstandards und anerkannten Methoden durchgeführt, im Sinne des aktiven Verbraucherschutzes.
Durch die ausgezeichnete Prämierung können sich Verbraucher sicher sein, dass das LABERTALER Mineralwasser sowie die vielfältigen Erfrischungsgetränke von bester Qualität sind. Das Mineralwasser aus dem Stephanie Brunnen bildet den Grundstock für sämtliche Getränke des Schierlinger Unternehmens.
Geschäftsführerin Lilo Sillner ist sehr stolz auf die Gold-Medaille und erklärt: „Wasser ist nicht gleich Wasser – Leitungswasser kann Mineralwasser niemals ersetzten. Es ist das einzige Lebensmittel in Deutschland, das amtlich anerkannt werden muss. Um die natürliche Reinheit und ursprüngliche Qualität von Mineralwasser zu bewahren darf nichts hinzugefügt werden. Einzige Ausnahme: Kohlensäure.
Bei uns ist Mineralwasser das beliebteste alkoholfreie Getränk. Das über 5000 Jahre alte LABERTALER Mineralwasser wurde durch die verschiedenen Gesteinsschichten gefiltert und erhielt gleichzeitig wichtige Mineralien und Spurenelemente. Das natrium- und kochsalzarme Mineralwasser aus dem Stephanie Brunnen besitzt zudem die höchste Eigenschaft „zur Zubereitung von Babynahrung geeignet“.

Foto: Technischer Leiter Volker Marquardt, Geschäftsführerin Lilo Sillner